Auf dem Weg in den Landtag

Von | 26. Oktober 2020

In den inspirierenden Räumen der „Alten Hackerei“ in Karlsruhe wurden die Kandidierenden für die Wahlkreise 30 (Bretten) und 31 (Ettlingen) in den Nominierungsveranstaltungen mit überwältigender Einstimmigkeit erkoren.

Für den Wahlkreis Bretten wird Sasha Oehme mit seinem Sidekick Lars Hannemann (Ersatzkandidat) das Stimmvieh mit den glorreichen Früchten der PARTEI-Arbeit zu seiner Wahl motivieren.

Ettlingen steht ein phänomenaler Aufstieg bevor. Dafür wird Leon Siebert zusätzlich zu den Scharen an Erstwählerinnen (*schmacht*) auch die Seniorinnen im Wahlkreis 31 von sich überzeugen (sog. Enkeltrick).

Ein dreifach donnerndes „Hurra“ für die Nominierten!

Foto: Leon Siebert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.